WRF-Modell 4.2.2 für Österreich / Teile Europas 4km, 12km

WRF-Modell 4.2.2 für Österreich / Teile Europas 1.3km, 4km, 12km



Hinweis zu den Wettervorhersagen (betrifft nicht die Covid-19-Statistiken): Der 2x-tägliche Betrieb wurde eingestellt und es werden nur noch sporadische Testläufe durchgeführt. Grund dafür ist folgender: Als ich dieses Projekt 2016 gestartet habe waren noch sehr wenig sehr hochauflösende Wettermodelle (damit meine ich 1 - 2 km) frei zugänglich. Für das deutschsprachige Gebiet war das damals nur Kachelmannwetter mit seinem hauseigenen SuperHD-Modell (eigentlich ein leicht angepasstes WRF-ARW) - selbst dieses Angebot gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht lange. Da mein WRF-ARW mit anderen Eingabedaten arbeitet machte es also durchaus Sinn, eigene 2x-tägliche Vorhersagen anzubieten. Damit waren ich und Kachelmannwetter den anderen Wetterdiensten in der Kurzfrist überlegen. Nun sind in letzter Zeit aber immer mehr sehr hochauflösende Modelle zugänglich bzw. neu entwickelt worden, die eine ähnliche Genauigkeit haben: AROME (Meteo France), AROME (ZAMG), ICON-D2 (DWD). Besonders das kürzlich entwickelte ICON-D2 dürfte aktuell am genauesten sein und ist den anderen Modellen vor allem bei der Sonnenscheindauer überlegen. Auch ansonsten werden immer mehr Modelle frei verfügbar, so z.B. HARMONIE (KNMI), ICON (DWD), IFS (ECMWF), HIRLAM (Finnish Meteorological Institute), Euro4 (UKMO). Damit ist der private Betrieb von WRF-ARW nicht mehr wirklich nötig und wird daher eingestellt - vor allem in Anbetracht der hohen Stromkosten von ca. 30 € pro Monat. Als Wettervorhersage empfehle ich Kachelmannwetter und Meteoblue.

Covid-19-Inzidenz aus mehreren Quellen


Covid-19-Impfungen nach Altersgruppen im Zeitverlauf



WRF-Berechnungsstatus

Kontakt: thomas.testor.33[at]gmail.com
(At-Zeichen wegen Spam-Gefahr nicht angezeigt.)

Gesetzlich verpflichtende Angaben:
Mein Name: Thomas Testor
Mein Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Meilensteine

20.04.2021: Update auf WRF 4.2.2